AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Verkäufe und Lieferung der Firma Frank Schairer unterliegen ausschließlich den hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegen-stehende (Einkaufs-) Bedingungen sind nicht gültig. Sollten Teile dieser Allgemeinen Geschäfts-bedingungen ungültig sein, bleibt die Wirksamkeit aller anderen hier genannten Punkte unberührt. Die Parteien werden etwaige ungültige Bestimmungen durch sinnentsprechende wirtschaftlich gleichwertige gültige Regelungen ersetzten. Werden abweichende Vereinbarungen getroffen, müssen diese schriftlich durch die Firma Frank Schairer bestätigt werden.

2. Angebote und Auftragsbestätigung

Angebote der Firma Frank Schairer verstehen sich stets freibleibend. Als verbindlich gilt ein Auftrag entweder durch Auftragsbestätigung oder durch Lieferung.

3. Preise

Preise gelten ab Lager Stuttgart. Die zum Zeitpunkt der Lieferung bzw. Leistung jeweils gültige Mehr-wertsteuer wird zusätzlich erhoben.

4.Versand,Gefahrenübergang,Versicherung

Bei Lieferungen werden Versandart und -weg durch die Firma Frank Schairer gewählt, es sei denn, die Parteien vereinbaren schriftlich Abweichendes. Die Gefahr geht im Falle des Versendungskaufes gemäß §-447-BGB auf den Besteller über sobald die Ware an die Transportperson (Spedition Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person) übergeben wird. Eine Transportversicherung schließt die Firma Frank Schairer nur im ausdrücklichen Auftrag des Kunden ab.

5. Lieferfristen

Lieferfristen sind mangels entgegenstehender schriftlicher Abreden der Parteien oder ausdrücklicher schriftlicher Zusage durch Firma Frank Schairer unverbindlich.

6. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Frank Schairer (Vorbehaltsware).

7. Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zahlbar.

8. Schadenersatz aus Auftragsstornierung

Tritt der Besteller aus Gründen, die nicht von Firma Frank Schairer zu vertreten sind, vom Vertrag zurück, steht der Firma Frank Schairer eine Schadensersatz-pauschale in Höhe von 20% des Auftragswerts oder nach Wahl der Firma Frank Schairer der belegbare Wert der bereits erbrachten Leistungen (Aufwendungen zzgl. des entgangenen Gewinns) zu, wobei dem Besteller der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten bleibt. Für Sonderanfertig-ungen ist der volle Auftragswert zu entrichten, es sei denn, der Besteller weist einen geringeren Schaden nach.

9. Gewährleistung und Mängelrügen

Für die von der Firma Frank Schairer gelieferten Produkte gelten die Allgemeinen Gewährleistungs-regeln des BGB. Die Ware muss unverzüglich auf Mängel untersucht werden. Mängel müssen unverzüglich an Firma Frank Schairer gemeldet werden.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung und Zahlung ist für den kaufmännischen Rechtsverkehr Stuttgart. Mangels abweichender schriftlicher Vereinbarung gilt deutsches Recht, die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.