ZEISS – VISULAS Trion Combi

VISULAS_Trion_ CombiVier verschiedene Wellenlängen für häufig wechselnde Laseranwendungen

Der VISULAS® Trion Combi von Carl Zeiss kombiniert den Multiwellenlängenlaser VISULAS Trion für die posteriore Photokoagulation mit dem VISULAS YAG III für die anteriore Photodisruption. Damit stehen erstmals vier verschiedene Wellenlängen für die drei häufigsten therapeutischen Laseranwendungen an einem kompakten Arbeitsplatz zur Verfügung. Der VISULAS Trion Combi spielt seine volle Stärke besonders bei Iridotomien kombiniert mit Vorkoagulation aus: eine einzige Berührung des Laserdisplay schaltet das Gerät von Koagulations- auf Disruptionsmodus um.

Legendäre ZEISS-Optik

Seit Jahrzehnten entwickelt Carl Zeiss Meditec hochwertige therapeutische Laser von herausragender Präzision und mit der legendären Optik von ZEISS. Die perfekte Anbindung an die ZEISS Laserspaltlampen garantiert eine hervorragende Spaltbildqualität, die eine wichtige Voraussetzung für reproduzierbare klinische Ergebnisse ist.

Platzsparender und flexibler Einsatz

Beide Laser funktionieren unabhängig voneinander auch als Einzelgeräte. Während der VISULAS Trion im OP-Einsatz ist, kann mit dem VISULAS YAG III unabhängig an der Kombi-Spaltlampe weitergearbeitet werden.

Nur so viel Energie wie nötig

Das hochpräzise Super-Gauß’sche Strahlprofil des VISULAS Trion Combi fokussiert den Energieeintrag des YAG-Lasers genau auf den Behandlungspunkt. Damit wird weniger Energie für den optischen Durchbruch benötigt, z.B. nur 2,5 mJ in Luft. Das Ergebnis: saubere Disruptionsergebnisse schon bei geringen Energien.

Variabler Focusshift

Der Brennpunkt des Zielstrahls wird akkurat und wiederholbar vor, hinter oder direkt auf den Brennpunkt des Disruptionslasers gesetzt.

Sanfte Photokoagulation

Das ParFocus™ Zoomsystem bildet einen homogenen, fokussierten und reproduzierbaren Laserspot auf der Netzhaut ab, so dass wärmebedingte Nebenwirkungen an der Hornhaut des Patienten minimiert werden.  

Verbesserter Arbeitsablauf

Verbesserter Arbeitsablauf

Alle Bedienelemente für beide Laser sind auf einem zentralen Bedienpult mit abnehmbarem Display untergebracht. Mit dem elektronischen Mikromanipulator, der in den Joystick der Combi-Spaltlampe integriert ist, lässt sich der Koagulationslaser schnell, präzise und kontrolliert steuern. Der Auslöseknopf für den YAG-Laser ist im Joystick integriert.  


Datenblatt Visulas Trion Combi



Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.